Drucken

Freizeit

Jetzt zum professionellen Recording im John Lennon Bus bewerben

Der John Lennon Bus besucht im Rahmen der Europa-Tour 2014 ausgewählte Schulen.

 
 

Ab sofort haben deutsche Schulen die Möglichkeit, sich als Gastgeber für einen Stop des Educational Tour Busses Im Rahmen der Europa-Tour 2014 zu bewerben. Der Bus besucht die Schulen und die Schüler können zusammen mit professionellen Tontechnikern und modernster Technik für Audio- und HD Video Produktionen im John Lennon Bus erste Erfahrungen in der professionellen Sound-Produktion machen, eigene Songs aufnehmen und Videos produzieren.

Im vergangenen Oktober hatte Yoko Ono Lennon den John Lennon Educational Tour Bus zum ersten Mal in Berlin präsentiert und Künstler Adel Tawil als Mentor gewonnen. Der Sänger ist vom Bus schwer beeindruckt: „Die technische Ausstattung ist für jeden Musiker ein Traum. Die Vision von Yoko Ono Lennon, Jugendlichen den Zugang zu professionellem Musizieren zu ermöglichen, um dadurch diese Welt ein Stück besser und friedlicher zu machen, möchte ich auf jeden Fall unterstützen.“ Adel Tawil war so überzeugt vom John Lennon Bus, dass er ihn mit auf seine „Lieder“-Tour durch ganz Deutschland nahm und täglich eine Nachwuchsband in das rollende Studio einlud, um einen Song professionell aufzunehmen. Nach der „Lieder“-Tour ist der John Lennon Educational Tour Bus das ganze Jahr in Europa unterwegs und wird u. a. Italien, Spanien, Russland, Skandinavien und Frankreich besuchen.

Bewerbungen unter: Version: http://europe.lennonbus.org/schedule/busrequest/

Bisherige Produktionen des John Lennon Educational Tour Bus unter www.youtube.com/channel/UC-PW0s5O1lsDN7YErjhdF7A.

Der John Lennon Educational Tour Bus ist ein mobiles und hoch modernes Aufnahmestudio für Audio-und HD Video- Produktionen. Durch Yoko Ono Lennon initiiert, tourt er seit seinen Anfängen im Jahr 1998 ununterbrochen durch die USA. Ziel ist es, Jugendlichen Einblicke in die Erstellung von audiovisuellem Content zu ermöglichen. Dank eines zweiten Busses, der seit Mai 2013 durch europäische Länder fährt, haben nun auch Jugendliche in Europa die Möglichkeit, eigene Musik oder Musikvideos zu produzieren, Fotos und Apps zu erstellen sowie ihre Kreativität und Ideen in eigenen Projekten kostenfrei umzusetzen. Mit Apple Computern und iOS-Geräten ausgestattet, steuert der Lennon Bus Europe örtliche Schulen, Hochschulen, Konzerte, Festivals und Fachmessen etc. an.

Der John Lennon Educational Tour Bus ist eine gemeinnützige Initiative, die von freiwilligen Helfern und Sponsoren unterstützt wird. Offizielle Partner des Lennon Bus Europe sind Montblanc, Sony, Neutrik, Thomann, Gibson Guitars, Epiphone, Avid, Genelec, SSL, NewTek, True Religion, TodoCast by Globecomm, Vox Amps, Reflecmedia, Baker & McKenzie, Audio-Technica, Roland, JamHub, Sonicbids, Litepanels, Manfrotto, Clear-Com, Anton/Bauer, AJA, Copperpeace, Applied Acoustics Systems, Ketterer, Sign Language, Mobile Roadie, McDSP, Native Instruments, IK Multimedia, Noise Industries, iZotope, SAE Institute und Mad Mimi.

Alle im Zusammenhang mit dem John Lennon Educational Tour Bus entstandenen Projekte unter lennonbus.org, www.youtube.com/johnlennonbus und www.facebook.com/lennonbus.